Brasil Brasil Brasil

Mit mir erleben sie den wohl berühmtesten Karneval der Welt!

Brasiliens Einwohnerzahl beträgt über 155 Millionen Menschen in 26 Bundesstaaten, welche in fünf große Regionen aufgeteilt sind. Die größte Einwohnerzahl hat São Paulo mit ca. 10 Millionen Menschen. Rio de Janeiro folgt als die zweitgrößte Stadt Brasiliens mit 6 Millionen Einwohnern. Belo Horizonte ist mit mehr als 3,8 Millionen Einwohnern die drittgrößte Hauptstadt. Die Bundeshauptstadt Brasilia hat über 1,6 Millionen Einwohner. Die offizielle Landessprache ist Portugiesisch, mit seinen verschiedenen Dialekten der einzelnen Bundesstaaten.

Musik und Tanz

Man sagt von Brasilien, es sei das von der Musik und vom Tanzen besessenste Land der Welt. Musik und Tanz gehört hier zum Lebensgefühl, zur Lebenskunst. Früher wie heute feiert Rio de Janeiro den berühmtesten Karneval der Welt - mit dem Umzug der Samba Schulen als farbenfrohen Höhepunkt. Jedes Jahr zum Karneval stehen die Samba Schulen miteinander im Wettbewerb. Jeder einzelne Aspekt ihrer Präsentation wird von einer Jury begutachtet und bewertet. Maßgeblich für die Benotung sind die Kostüme, die Choreographie, sowie das Gesamtbild und die Qualität der Parade. Die Verschiedenartigkeit Brasiliens erklärt, warum so unterschiedliche volkstümliche Musik, so viele kulturelle Tänze und Bräuche gleichrangig nebeneinander bestehen können. Die Einwanderungswellen hinterließen deutliche Spuren. Die Portugiesen entdeckten Brasilien, ihnen folgten bald die Jesuiten und die unfreiwilligen Sklaven aus Afrika. Hinzu kamen dann die politischen und Wirtschaftsflüchtlinge aus dem Europa des 19. und 20. Jahrhunderts.

Dazu gehören polnische Katholiken, italienische Anarchisten, deutsche Juden, Koreaner, Palästinenser, Japaner und Christen aus dem Nahen Osten. Damals erkannten die Jesuiten, wie sehr die Indianer auf Musik ansprachen und wie wichtig diese im Ritual war. So passten sie das Evangelium, die katholische Liturgie dem indianischen Ritualgesang und ihrer Kultur an. Die Musik der Indianer hat ihren Schwerpunkt im Rhythmus, nicht in der Melodie. Die Hauptinstrumente sind Maracás, verschiedene Rasseln und die einfache Pan-Flöte. Nach und nach verloren die Texte ihrer rituellen Gesänge an Bedeutung und wurden zu rein magischen Klängen. Zum Erbe der brasilianischen Indianer in der heutigen Pop-Musik gehören deren Rhythmusinstrumente, eine nasale Stimmlage, das im Refrain gesungene Wort und die Gewohnheit, den Vers mit einer tieferen Note zu beenden. Leben, Tanz und Feier begleiten...

Meine Show

Meine Show mit ihren regionalen Unterschieden und Variationen aus fast allen Bundesstaaten Brasiliens verbindet Elemente aus dem europäischen, afrikanischen und indianischen Kulturkreisen zu einer einzigartigen und facettenreichen bunten Mischung. Um nur einige zu nennen: Samba dem Inbegriff Brasiliens, Samba de Roda, Samba Reggae, Samba de Karneval in Rio, Forro, Pagode, Maculele, Frevo, Lambada, Xaxado, Gafiera, Baiana, Batucada, Ile, Iemanja, brasilianischer Pop, Live Perkussion Trommler aus Salvador de Bahia und Capoeira - ein ritueller, stilisierter, mit eigener Musik ausgestatteter Kampftanz.

All dieses werde ich Ihnen mit rassigem Temperament, mit ihrer bunten Kultur und Vielfalt in schillernden Kostümen präsentieren. Gönnen Sie sich den brasilianischen, exotischen und faszinierenden Flair.

Info Künstler Direktkontakt

Yussara Cunha
Hermann Steinhäuserstr. 18
63065 Offenbach am Main
Deutschland / Germany

Telefon: +49 (0) 69 - 82 57 37
Handy: +49 (0) 171 - 70 60 647

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Homepage: www.yussara.de

Info Who is Who

who_is_who.gif

Yussara Cunha
Member of Who is Who

Aufgenommen in der biographischen Enzyklopädie führender Frauen und Männer Deutschlands

Info Fachmedienpreis

Fachmedienpreis

Fachmedienpreis "Künstler des Jahres"

Beste internationale Tanzshow Revue

2004 & 2007